Schlagwort-Archive: Hugh Jackman

Real Steel (2011)

Handlung

In einer nicht allzu fernen Zukunft ist Boxen eine sehr beliebte Sportart. Allerdings sind die Kämpfer keine Menschen. Menschliche Boxer sind mittlerweile out und der neuste Trend sind ferngesteuerte boxende Roboter. Charlie Kenton (Hugh Jackman) ist ein abgehalfterter ehemaliger Boxprofi, der es nie zum Titel geschafft hat, weil der Sport sich verändert hat und nur noch schwere Maschinen in den Ring stiegen. So hält er sich als Manager für Roboterkämpfe mehr schlecht als recht über Wasser, hat ständig Schulden und unangenehme Zeitgenossen, die diese eintreiben wollen (allen voran der Dauerfiesling Kevin Durand). Seine einzige wirkliche Stütze (und potenzieller Love Interest) ist Bailey (Evangeline Lilly), die Tochter seines verstorbenen Trainers und eine gewiefte Technikerin. Doch ales ändert sich für Charlie, als er einige Monate mit seinem Sohn Max (Dakota Goyo), mit dem er nie Kontakt hatte, verbringen muss. Auf der Suche nach Ersatzteilen auf einem Schrottplatz finden die beiden einen ausrangierten Sparrings-Roboter, den Max Atom tauft. Trotz Charlies anfänglicher Bedenken, wird Atom in Underground Boxkämpfen eingesetzt und hat nach kurzer Zeit durchschlagenden Erfolg. So dauert es nicht lange, bis das Trio sich auf direktem Weg zum Titelkampf in der offiziellen Roboter-Boxing Liga sich befindet und Charlie währenddessen lernt, was es bedeutet, Vater zu sein. Weiterlesen

Advertisements
Getaggt mit , , , ,