Schlagwort-Archive: Tom Hardy

Dame, König, As, Spion (2011)

Handlung

Es ist 1973. Die Kubakrise ist bereits über zehn Jahre her, aber die Welt befindet sich trotzdem auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges. Control (John Hurt), Chef des „Circus“, wie der britische Auslandsspionagedienst MI6 im Jargon seiner Mitarbeiter genannt wird, schickt einen seiner Agenten, Jim Prideaux (Mark Strong) nach Prag, um mit einem sowjetischen Überläufer zu verhandeln. Die Mission geht schief, Control wird entlassen, ebenso wie seine rechte Hand, der Spionage-Profi George Smiley (Gary Oldman). Der arrogante Bürokrat Percy Alleline (Toby Jones) nimmt Controls Position ein. Doch vor seiner Entlassung äußerte Control noch den begründeten Verdacht, dass es einen sowjetischen Maulwurf auf der Spitze des Circus gibt – und es kann nur einer von fünf Männern sein: Percy Alleline (Toby Jones), einer seiner drei Vertrauten – Roy Bland (Ciarán Hinds), Toby Esterhase (David Dencik) und Bill Haydon (Colin Firth) – oder gar Smiley selbst. Ein Staatssekretä der Regierung tritt an Smiley (der trotz allem immer Controls Vertrauen genoss) heran, mit der Bitte, inoffiziell und außerhalb der „Familie“ Nachforschungen anzustellen und den Verräter zu finden. Gemeinsam mit dem jungen und eher unerfahrenen Agenten Peter Guillam (Benedict Cumberbatch) begibt sich Smiley auf die Suche… Weiterlesen
Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , ,

Das gibt Ärger (2012)

Handlung

FDR (Chris Pine) und Tuck (Tom Hardy) sind die besten Agenten des CIA und dazu auch noch beste Freunde. Nur in Sachen Liebe könnten sie nicht unterschiedlicher sein. FDR ist ein Frauenheld und Aufreißer in typischer James Bond Manier, der sein Single-Dasein in vollen Zügen auskostet. Tuck hingegen hat eine sensible Seite und ist noch nicht ganz über die Trennung von seiner Frau hinweg, mit der er auch einen kleinen Sohn hat. Doch wie der Zufall es so will verlieben sich beide in die gleiche Frau. Lauren (Reese Witherspoon) hat vom echten Beruf der beiden keine Ahnung und weiß auch nicht, dass sie sich kennen. Auf Anraten ihrer besten Freundin (Chelsea Handler) lässt sie aber die Dinge einfach entwickeln und zögert die Entscheidung hinaus. Einerseits ist sie vom herzensguten und sensiblen Tuck angezogen, andererseits genießt sie aber auch die Zeit mit dem draufgängerischen FDR. Was zunächst zwischen den beiden mit akzeptierter Rivalität und einem Gentleman’s Agreement, die Frau entscheiden zu lassen, beginnt artet sehr bald in einem regelrechten Krieg zwischen den beiden aus, bei dem alle Mittel der Zunft eingesetzt werden, um den Anderen aus dem Rennen zu schießen. Weiterlesen
Getaggt mit , , , , , ,